Nach Gruppensieg:

Wr. Neustadt hofft in der Königsliga auf Hammerlos

Neustadts Tischtennis-Asse sicherten sich in der ersten Gruppenphase der Champions-League Platz eins, hoffen nun auf Duell gegen Düsseldorf. Finanziell gibt’s beim Mega-Event hingegen nix zu holen ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Großartig! Wir haben unsere Erwartungen sogar übertroffen“, jubelt Wr. Neustadts Boss Franz Gernjak, dessen Tischtennis-Asse in der Königsliga Prag mit 3:1 von der Platte fegten, somit Platz eins in Gruppe D fixierten. „Jetzt sind wir endgültig im Konzert der Großen angekommen.“

Wo 16 Teams in vier Gruppen um den Henkelpott kämpfen. „Da könnten nun einige Kaliber auf uns warten.“ Gibt’s denn ein Wunschlos? „Düsseldorf mit Timo Boll wäre ein absoluter Traum.“ Eine Reise nach Russland würde sich der Bundesliga-Meister hingegen gerne ersparen. „Da gebe es ein paar Hürden zu bewältigen.“ Verständlich! Denn finanziell schaut man in der Champions-League durch die Finger. „Man kann nur Ruhm und Ehre gewinnen“, lacht Gernjak, der sich durch den Erfolg in der Königsliga dennoch einiges erwartet. „Mit dem Meistertitel haben wir großes Interesse geweckt. Ich hoffe, dass unser Werbewert nun weiter steigt.“

Frane Kojic soll sportlich dafür sorgen. Der Neuzugang, der zu Saisonbeginn aus Wels gekommen war, schlug sofort ein, trat bereits bravourös in die Fußstapfen des abgewanderten Pereira. „Er wird uns noch viel Freude bereiten.“ Vielleicht bald gegen Düsseldorf...

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Niederösterreich Wetter
4° / 6°
bedeckt
3° / 7°
bedeckt
4° / 5°
bedeckt
3° / 4°
bedeckt
2° / 3°
Nebel



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung