15.09.2021 19:22 |

Österreicher in Haft

Bar-Besitzer verliert nach Prügel-Attacke ein Auge

Die Polizei der norditalienischen Stadt Sanremo hat am Mittwoch einen 57-jährigen Österreicher wegen des Vorwurfs der schweren Körperverletzung an einem Bar-Betreiber festgenommen. Das Opfer verlor durch die Attacke ein Auge! Der polizeibekannte Österreicher, der seit Jahren in der ligurischen Provinz Imperia lebt, wurde zusammen mit zwei Italienern im Alter von 41 und 32 Jahren verhaftet. Der Mann befindet sich in Sanremo in Haft.

Die drei Männer sollen am 1. September den Inhaber der Bar in Sanremo angegriffen haben, nachdem sie mehrere Getränke konsumiert hatten. Der Bar-Inhaber hatte sich bei den drei offenkundig betrunkenen Männern beschwert, nachdem sie ein Glas zerbrochen hatten. Daraufhin sollen die drei begonnen haben, den Bar-Inhaber zu verprügeln. Zudem sollen sie gedroht haben, ihn umzubringen. Auch das Lokal wurde verwüstet.

Zitat Icon

Aus den Aufnahmen der Videoüberwachungsanlage geht klar die Brutalität hervor, mit der diese Leute einen Menschen angreifen.

Polizeichef Pietro Milone

Linkes Auge entfernt
Der Lokal-Inhaber wurde mit schweren Verletzungen ins Spital eingeliefert. Hier wurde ihm das linke Auge entfernt. Aufgrund der Aufnahmen der Videoüberwachungsanlagen im Lokal konnten die drei Angreifer identifiziert werden.

„Aus den Aufnahmen der Videoüberwachungsanlage geht klar die Brutalität hervor, mit der diese Leute einen Menschen angreifen. Der Vorfall wirft Licht auf ein ernstes Problem, den übermäßigen Alkoholkonsum, der dazu führt, dass die Menschen sich nicht mehr kontrollieren. Das Opfer hat sehr schwere Verletzungen und den Verlust eines Auges erlitten“, betonte der Polizeichef der Stadt Imperia Pietro Milone.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol