Er fällt lange aus

ÖFB-Kapitän Julian Baumgartlinger erneut operiert

Österreichs Teamkapitän Julian Baumgartlinger ist erneut an seinem linken Knie operiert worden. Wie Bayer Leverkusen am Dienstag bekannt gab, wurde der Eingriff am Montag in München vorgenommen. 

Baumgartlinger werde längerfristig ausfallen, hieß es vonseiten des deutschen Bundesligisten. Mit einer Rückkehr des 33-jährigen Mittelfeldspielers wird im Jänner 2022 gerechnet.

Baumgartlinger hatte sich im vergangenen Jänner am Kreuzband verletzt, kämpfte sich aber danach in Österreichs EM-Aufgebot. Beim Turnier brachte er es auf einen Kurzeinsatz. Der Salzburger kam auch bei Leverkusen in der neuen Saison nur auf wenige Spielminuten, ehe ihn erneut Probleme mit dem Knie ausbremsten. Für die Partien in der WM-Qualifikation sagte Baumgartlinger deshalb zuletzt ab.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol