Verdächtigen gefilmt

Messerattacke nach Zeltfest: „Froh, dass ich lebe“

Gabriel H. (16) liegt nach einer Notoperation auf der Kinderstation des Klinikums Wels in Oberösterreich. Er war am Sonntag nach dem Besuch eines Zeltfestes in Eschenau/H. niedergestochen worden. Der mutmaßliche Täter, ein 16-Jähriger aus Eferding, konnte - wie berichtet - ausgeforscht werden. Das Tatmotiv ist noch unklar. Der Verdächtige soll auch versucht haben, Kontakt zum Opfer aufzunehmen.

„Krone“: Wie geht es Ihnen nach dem Messerattentat auf Sie?
Gabriel H.: Den Umständen entsprechend gut. Ich muss ständig Schmerzmittel nehmen, die ich mittels Pumpe selbst dosieren kann, doch ich bin extrem froh, dass ich lebe.

Es hätte nicht viel gefehlt ...
Der Typ hat mir sein Messer zwischen die Rippen in die Lunge gestochen. Hätte er mich nur einen Millimeter weiter seitlich erwischt, wäre es mit mir vorbei gewesen. Ich hatte einfach ein Riesenglück - auch, weil mir eine zufällig anwesende Krankenschwester sofort einen Druckverband angelegt hat.

Zitat Icon

Der Typ hat mir sein Messer zwischen die Rippen in die Lunge gestochen.

Gabriel H.

An die Tat können Sie sich nur bruchstückhaft erinnern?
Ich war betrunken - weiß aber, dass da ein Bursch meines Alters mit blonden kurzen Haaren und einem Muttermal im Gesicht gewesen ist. Bei ihm stand ein Mädchen mit brünetten Haaren. Ich kannte beide vorher nicht.

Sie haben das Pärchen aber mit Ihrem Handy gefilmt.
Ich weiß gar nicht, warum ich das gemacht hab’. Aber es war ein Glück, weil der Verdächtige dadurch ausgeforscht werden konnte. Die Tat selbst sieht man auf dem Video leider aber nicht. Für mich ist völlig unerklärlich, warum er das gemacht hat.

Zitat Icon

Für mich ist völlig unerklärlich, warum er das gemacht hat.

Gabriel H.

Der Verdächtige wollte später offenbar selbst Kontakt zu Ihnen aufnehmen?
Der Bruder eines Freundes hat den Bursch getroffen. Dieser hat dabei vorgeschlagen, dass wir uns das doch einfach untereinander ausmachen sollten.

Sie werden am 9. September 17 Jahre alt - im Spital?
Noch ist völlig unklar, ob ich meinen Geburtstag daheim feiern kann.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol