30.08.2021 15:00 |

St. Johann in Topform

Schlechtere Tordifferenz und trotzdem in Front

Trotz einer weit schlechteren Tordifferenz als die punktgleichen Austrianer ist St. Johann Tabellenführer in der Regionalliga. Präsident Klingler ist das Erfolgsgeheimnis der Pongauer.

Seit bereits drei Spieltagen lachen die St. Johanner von der Spitze der Regionalliga. Und das, obwohl die Pongauer eine um acht Goals schlechtere Tordifferenz haben als die Austria, die ebenfalls bisher 16 Zähler am Konto hat. Seit heuer zählt bei Punktegleichheit nämlich das direkte Duell. Dieses endete in Maxglan 2:2. „Aufgrund der Tatsache, dass wir auswärts gespielt haben, liegen wir in Front. Aber abgerechnet wird sowieso erst am Ende des Herbstes. Nichtsdestotrotz ist es eine wunderschöne Momentaufnahme“, grinst St. Johann-Coach Ernst Lottermoser.

„Wollen oben bleiben“
Dass es bei den Pongauern heuer so gut läuft, liegt laut dem Erfolgstrainer vor allem an Präsident Josef Klingler. „Er ist unser Häuptling und wir sind seine Indianer. Wir haben ein sehr gutes Verhältnis und er hat uns heuer eine richtig gute Truppe zusammengestellt“, streut Lottermoser seinem Boss Rosen. Mittlerweile ist auch ein Platz unter den Top-Zwei nicht ausgeschlossen, die überregionale Regionalliga West würde man im Frühjahr gerne spielen. „Wir wollen natürlich solange wie möglich oben bleiben und würden auch gerne gegen die besten Vorarlberger und Tiroler antreten. Sollten wir es nicht schaffen, ist es aber auch kein Problem“, will der 54-Jährige, der seit 2016 im Amt ist, keinen Druck auf seine Mannschaft ausüben.

Dass die Liga generell sehr ausgeglichen ist und weiterhin alles passieren kann, hat sich auch beim Duell der St. Johanner gegen Grödig gezeigt. Der in der Krise steckende Ex-Bundesligist forderte dem Leader alles ab, kassierte erst in der Schlussminute das 1:2. „Richtig bitter, aber das Team lebt“, sieht Dompteur Heimo Pfeifenberger auch Positives in der Pleite. Auch Lottermoser gesteht: „Das hätte auch anders ausgehen können, aber wir haben einfach einen Lauf. “

Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol