29.08.2021 12:34 |

Pflege-Vorstoß

Rendi-Wagner will 1700 Euro in der Ausbildung

Pamela Rendi-Wagner mahnt vor ihrem ORF-„Sommergespräch“ (Montag) einmal mehr Tempo bei der Pflegereform ein - und fordert, dass man angehenden Pflegekräften „den roten Teppich ausrollt“, etwa mit einer Entlohnung von 1700 Euro in der Ausbildung.

Es hat gewissermaßen Tradition, dass Parteichefs vor ihren Auftritten im ORF-„Sommergespräch“ ihre Leibthemen aufs Tapet bringen wollen - bei Pamela Rendi-Wagner ist dies im konkreten Fall die Pflege. So fordert die SPÖ-Chefin nun angesichts des bereits jetzt vorhandenen Personalengpasses und der seit Jahren ausbleibenden Reform in diesem Bereich eine „Pflegeoffensive“.

In zehn Jahren würden 100.000 Pflegekräfte fehlen, sagt die Rote, „jetzt müssen wir einen Notstand verhindern“. Ihre Forderung: Während der Pflegeausbildung müsse es eine vom Bund finanzierte Monatsgage über 1700 Euro geben; außerdem wünscht sich die Oppositionelle, die einst selbst als Ministerin für Pflege zuständig war, einen 500-Euro-Bonus für Arbeitslose, die eine Pflegeausbildung machen.

 Kronen Zeitung
Kronen Zeitung
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol