Viel Pech für Monaco

Kovac out! Sheriff und Donezk in Champions League

Neben Red Bull Salzburg haben am Mittwoch Sheriff Tiraspol und Schachtar Donezk die 32 Teams in der Gruppenphase der Fußball-Champions-League komplettiert. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Während Salzburg bei Bröndby wie im Hinspiel 2:1 gewann, reichte Tiraspol nach einem 3:0-Heimsieg ein 0:0 bei Dinamo Zagreb. Schachtar musste daheim trotz eines 1:0-Auswärtssieges aus der Vorwoche gegen AS Monaco von Coach Niko Kovac in die Verlängerung, nach einem 1:2 gelang den Ukrainern aber noch das entscheidende 2:2. Ein unglücklicheres Tor hätte die Kovac-Truppe kaum kassieren können.

Tiraspol ist das erste Team aus der Republik Moldau in der Champions League und fiebert nun wie alle anderen Aufsteiger der für Donnerstag (18.00 Uhr MESZ) in Istanbul angesetzten Auslosung entgegen. Bereits am Dienstag waren Young Boys Bern, Benfica Lissabon und Malmö FF über das Play-off aufgestiegen. Nicht geschafft haben es u.a. Trainer Peter Stöger (oben im Bild) mit Ferencvaros gegen YB und Philipp Mwene mit PSV Eindhoven gegen Benfica.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol