17.08.2021 22:00 |

Salzburger Festspiele

Barock-Highlight: „Brandenburgische Konzerte“

Der sechsteilige Festspiel-Zyklus „Himmelwärts - Zeit mit Bach“ wird morgen, Mittwoch, mit den „Brandenburgischen Konzerten“ des Komponisten fortgesetzt. Das ausführende Freiburger Barockorchester unter Gottfried von der Goltz ist eine der Topadressen in Sachen Alte Musik. Cembalo: Kristian Bezuidenhout.

Mit dem Zykus „Himmelwärts - Zeit mit Bach“ würdigen die Salzburger Festspiele heuer einen der großen Barockkomponisten. Nach Solistenkonzerten mit Geiger Thomas Zehetmair und Pianist András Schiff steht morgen, Mittwoch (19.30 Uhr), im Großen Saal des Mozarteums die instrumentale und stilistische Vielfalt von Bachs „Brandenburgischen Konzerten“ im Fokus. Das ausführende Freiburger Barockorchester - gegründet vor mehr als drei Jahrzehnten - besteht aus ausgewiesenen Spezialisten der Alten Musik.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 16. September 2021
Wetter Symbol