14.08.2021 08:54 |

Race around Austria

Team Vorarlberg liefert unglaubliche Rekordfahrt

Was für eine unglaubliche Performance des Team Vorarlberg! Beim Race around Austria spulten Max Kuen, Nikolas Riegler, Antoine Aebi (Sz) und der Gaschurner Daniel Ganahl die 2200 Kilomter rund um Österreich in gerade einmal zwei Tagen, zwölf Stunden und 20 Minuten ab! Rekord!

Dass den vier Team Vorarlberg-Profis der Sieg – sollte nichts Unvorhergesehenes passieren – wohl nur schwer zu nehmen sein wird, war zu erwarten. Das Max Kuen, Nikolas Riegler, Antoine Aebi und Daniel Ganahl aber eine derartige Show liefern, überraschte dennoch!

Mit einer Zeit von zwei Tagen, zwölf Stunden und 20 Minuten unterbot das Quartett den bisherigen Rekord um eine Stunde und 17 Minuten!

„Es war eine ganz spezielle Herausforderung für alle. Besonders die Logistik so eines Rennens ist enorm. Es erfordert sowohl vorab eine akribische Organisation als auch während dem Renneinsatz ein perfekt organisiertes Team an Navigatoren, Mechanikern, Physiotherapeuten, und weiteren Helfern. Ohne die wäre so ein Rennen nicht möglich. Natürlich kommen dann noch die speziellen Bedingungen wie Schlafentzug, ein non-stop Einsatz über Tage und Wetterbedingungen dazu. Es war ein geniales Erlebnis mit vielen Herausforderungen, die gemeinsam bewältigt wurden. Deshalb ist dieser Streckenrekord ein besonderer Sieg für alle“, erklärte Teamleiter Jürgen Schatzmann im Ziel

Ein spezielles Highlight für die vier Team Vorarlberg-Rider: Nach 1793 Kilometer konnten sie ihren - mit Marco Jordan im Zweier-Team gestarteten - Rennstallboss Thomas Kofler in Heiterwang ein- und überholen.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
8° / 15°
wolkig
10° / 19°
wolkig
9° / 19°
heiter
9° / 19°
heiter