27.02.2011 19:21 |

Spots im Fernsehen

Kärntner kreierte viele legendäre Werbeslogans

In Österreichs TV-Sendern und den Stadien der Fußball-Bundesliga sorgen die Spots zur "Welle gegen Gewalt" für Aufsehen. Fußballprofis rufen Fans darin zu mehr Respekt und Toleranz auf. Was viele nicht wissen: Diese Trailer stammen von einem Klagenfurter, der bereits viele bekannte Werbeslogans kreiert hat.

"Wenn die kan’ Almdudler ham, geh’ i wieder ham!" Das ist nur einer von vielen bekannten Sprüchen, die der Kärntner Günther Smolej (Bild oben) geschaffen hat. Auch die Slogans von Sports Experts, Puntigamer und der Ersten Liga ("Heute für Morgen") stammen aus seiner Feder.

Nun machen "Smolej & Friends", so nennt sich seine Wiener Agentur, mit den Spots bei allen Spielen in der Bundesliga und der Nationalmannschaft von sich reden. "Bei den Dreharbeiten war mir wichtig, dass die Botschaften von den Stars für die Fans authentisch transportiert werden", so Smolej, der einst bei der Austria Klagenfurt gekickt hat und die Wochenenden oft in Kärnten verbringt.

Seine Arbeitstage beginnen oft schon um 3 Uhr früh: "Um diese Zeit bekomme ich die meiste Inspiration zu meinen Projekten." Und da die Bundesliga heuer 100 Jahre alt wird, hat der Kreativgeist wieder genügend Denkaufgaben.

von Christian Rosenzopf, Kärntner Krone

In der Infobox ist der Spot von Günther Smolej zu sehen!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.