04.08.2021 06:00 |

Mitarbeiter beschimpft

Kino: Ärger wegen Testpflicht ab sechs Jahren

Wenig Verständnis gibt es bei manchen Kinobesuchern für die Testpflicht ab sechs Jahren. Einige Familien, denen deswegen der Eintritt verwehrt bleibt, machen ihrem Unmut lautstark Luft: „Manche rasten komplett aus und beschimpfen dann die Mitarbeiter“, berichtet Wiens Kino-Branchensprecher Christian Dörfler.

So kam es wegen konsequenter Kontrollen der Testpflicht für Kinder ab sechs Jahren schon zu wüsten Schreiereien. „Meine Mitarbeiter wurden etwa als Nazis und Rassisten beschimpft“, erklärt Dörfler, der das Haydnkino in Mariahilf betreibt. Auch in anderen Lichtspieltheatern würden sich die Beschwerden häufen. Viele Familien seien wütend, wenn Online-Tickets gebucht wurden, dann sich aber der Filmspaß wegen eines fehlenden Corona-Tests kurz vor Beginn der Vorstellung zerschlägt.

Besucher weichen auf das Umland aus
„Wir halten trotzdem an den Kontrollen fest“, kündigt Dörfler an. Gefordert werden jedoch einheitliche Regeln für ganz Österreich. Für einige Familien sei es nicht mehr nachvollziehbar, welche Bestimmungen aktuell wann und wo gelten würden, meint der Kino-Branchensprecher. Nicht wenige Besucher weichen deshalb in das Umland aus, wo erst ab zwölf Jahren die Testpflicht besteht. „Der Wegfall des Ninja-Passes mit Schulschluss wirkt sich leider bei den Kindern aus“, so Dörfler. Kaum Beschwerden gibt es hingegen wegen der Wiedereinführung der Maskenpflicht.

Philipp Wagner
Philipp Wagner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter