03.08.2021 16:44 |

Olympia-Fußball

Brasilien & Spanien nach Extraschichten im Finale

Brasilien und Spanien stehen im Finale des olympischen Fußball-Turniers! Brasilien erreichte fünf Jahre nach dem Triumph von Rio de Janeiro dank Elfmeter-Held Santos im Tor zum dritten Mal in Folge das Endspiel. Die Mannschaft um Kapitän Dani Alves gewann am Dienstag in Kashima gegen Mexiko 4:1 im Elfmeterschießen - in zuvor 120 Minuten war kein Tor gefallen. Spanien besiegte in seinem Halbfinale Japan 1:0 nach Verlängerung - Marco Asensio von Real Madrid traf in der 115. Minute.

Brasilien, das im Endspiel 2016 das diesmal früh ausgeschiedene deutsche Team besiegt hatte, war die überlegene Elf. Nach einer halben Stunde wurde nach Eingreifen des Video-Assistenten ein Foulelfmeter nicht gegeben. Die Mexikaner verpassten in der Neuauflage des Finales von London 2012 kurz vor der Pause ihrerseits die Führung. In einer phasenweise etwas ruppigen Partie traf Everton-Stürmer Richarlison per Kopf den Innenpfosten (82.) und verpasste damit die Entscheidung zugunsten der Brasilianer.

In der Verlängerung konnte sich keine Mannschaft entscheidend in Szene setzen. Der 31-jährige Selecao-Goalie Santos vom Club Athletico Paranaense konnte dann im Elfmeter-Schießen zweimal nicht überwunden werden. Den entscheidenden Elfmeter verwandelte der Dortmund-Legionär Reinier.

Auch Spanien, mit einem starken Anteil von Spielern, die bereits bei der Fußball-EM im Einsatz gewesen waren, war von der Spielanlage besser. Doch der Gastgeber um den starken Real-Madrid-Profi Takefusa Kubo hielt gut dagegen. In der Schlussphase der regulären Spielzeit hatten die Europäer wiederholt die Chance zur vorzeitigen Entscheidung. Beiden Teams fehlte es im Abschluss an Präzision - bis Asensio seine Klasse zeigte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol