Tipps für den Kauf

So erkennen Sie den passenden Maulkorb

Hunde, die einen Maulkorb tragen, werden oft misstrauisch beäugt. Denn das Tier hat ja sicher schon gebissen - oder doch nicht? In Wahrheit können verschiedenste Gründe dahinter stecken, und jeder Halter sollte das Accessoire unbedingt besitzen. Doch wie wählt man den richtigen Maulkorb aus? Wir geben Tipps.

Angefangen vom Schutz des Tieres vor Giftködern bis hin zur Abschreckung „grabschender“ Menschen kann ein Maulkorb viele Zwecke erfüllen. In öffentlichen Verkehrsmitteln sind sie weitgehend Pflicht, und den Tierarzt können sie vor ängstlichen Bissen bewahren. Auch Hundetrainer greifen immer wieder gerne zum Beißkorb als Hilfsmittel in der Ausbildung. Doch beim Kauf gibt es einiges zu beachten, denn schlecht sitzendes Zubehör kann dem Vierbeiner Schmerzen zufügen, ihn beim Trinken behindern und so weiter.

Augen auf beim Maulkorb-Kauf!
Beim richtigen Maulkorb sind die Riemen auf der Nase und am Hals breit und weich. Der Hund kann damit sowohl trinken und hecheln als auch vom Halter gegebene Leckerlis fressen. Sogar gähnen sollte möglich sein. Vermessen Sie entweder die Schnauze Ihres Lieblings oder gehen Sie zum Probieren mit ihm in ein Fachgeschäft.

Im Handel gibt es eine große Auswahl an Materialien:

  • Maulkörbe aus Leder sind weich, brauchen aber regelmäßige Pflege, damit das auch so bleibt.
  • Plastikkörbe müssen perfekt passen, sonst sind sie für das Tier unangenehm. Der Vorteil: Sie sind eher billig zu haben und können schnell und einfach ausgetauscht werden.
  • Am stabilsten sind die Körbe aus Draht und damit gut geeignet für Vierbeiner, die schon einmal gebissen haben. Selbstverständlich sollte man in jedem Fall die Hilfe eines Hundetrainers in Anspruch nehmen.
  • Biothane ist ein relativ neuartiges Material, sehr weich und oftmals besonders bunt, was dem Hund eine “nettere“ Optik verleihnt. Die Firma Bumas stellt maßangefertigte Beißkörbe her und erhielt dafür eine Zertifizierung der Fachstelle für artgerechte Tierhaltung und Tierschutz an der VetMed Wien.
 Tierecke
Tierecke
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol