25.06.2021 12:55 |

Verletzung in Runde 1

Julia Grabher: „Ich konnte mich kaum bewegen“

Am Donnerstag scheiterte Ländle-Tennisspielerin Julia Grabher in Runde zwei der Wimbledon-Qualifikation an der Australierin Ellen Perez. Die Dornbirnerin ging allerdings mit einem Handicap ins Match.

Mit dem Aus in der zweiten Qualifikationsrunde in Wimbledon - dem prestigeträchtigsten Tennisturniers der Welt - ist der Traum für Julia Grabher geplatzt heuer in der Hauptrunde auf dem „heiligen Rasen“ an der Church Road aufzuschlagen. 

Bitter ist auch die Tatsache, dass Julia Grabher schon angeschlagen ins Match ging. „Ich bin in der ersten Runde gestürzt und habe mich am Knie verletzt. Am Tag der zweiten Runde ist es dann viel schlimmer geworden und ich konnte mich kaum bewegen“, erklärt die Vorarlbergerin.

Eine erste Untersuchung vor Ort deutete nicht auf eine schwerwiegende Verletzung hin. „Es scheint nichts Schlimmeres zu sein aber ich werde daheim weitere Untersuchungen machen lassen. Ich werde wahrscheinlich ein bis zwei Wochen pausieren müssen. Dann werde ich entscheiden, wie es weitergeht“, so Spielern des TC Dornbirn.


Schon nach 42 Minuten war für Julia Grabher am Donnerstag der Traum vom Sprung in die Wimbledon-Hauptrunde ausgeträumt. Die Australierin Ellen Perez ließ der in ihrer Beweglichkeit stark gehandicapten Vorarlbergerin keine Chance. Den ersten Satz gab die 24-jährige Grabher, ohne einmal ihren Service durchgebracht zu haben, mit 0:6 ab. Auch im zweiten Satz (3:6) fand die Dornbirnerin nicht ins Match, kassierte ein Break und konnte ihre Chance zum Re-Break nicht verwandeln. 

Vorarlberg Sport
Vorarlberg Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
11° / 19°
leichter Regen
12° / 20°
leichter Regen
12° / 22°
leichter Regen
12° / 21°
leichter Regen