22.06.2021 11:53 |

1191 Mal ausgerückt

Hitze beschert Wiener Berufsrettung Einsatzrekord

Die hohen Temperaturen wirken sich stark auf die Gesundheit aus und haben der Wiener Berufsrettung viel Arbeit beschert: Am Montag wurde ein neuer Rekord an Einsätzen verbucht. Innerhalb von 24 Stunden mussten die Teams 1191 Mal ausrücken, oftmals aufgrund hitzebedingter Notfälle, wurde am Dienstag berichtet. Sonst gebe es durchschnittlich 800 bis 900 Einsätze im selben Zeitraum.

„Hitze belastet den menschlichen Organismus stark. Wenn Hitzewellen über mehrere Tage andauern und Tropennächte bringen, ist der Körper besonders belastet“, erklärte Mario Krammel, Chefarzt der Berufsrettung Wien. Die Folgen der hohen Temperaturen sind je nach Alter und Vorerkrankungen unterschiedlich und reichen vom leichten Schwindel und Kreislaufversagen bis hin zum Hitzschlag. Im Extremfall können dabei Nierenversagen, Hirnödeme und Krämpfe die Folgen sein.

Viel trinken, aber keinen Alkohol
Die wichtigsten Tipps der Berufsrettung um mit der heißen Witterung gut umzugehen: viel trinken (aber keine alkohol- und koffeinhaltigen Getränke), leichte und durchlässige Kleidung, in der prallen Sonne eine Kopfbedeckung tragen, möglichst im Schatten aufhalten und anstrengende Arbeiten bzw. Sport für die Morgen- oder Abendstunden einplanen.

Friedrich Schneeberger
Friedrich Schneeberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter