20.06.2021 13:00 |

Fahrverbot muss her!

Althofen und Guttaring kämpfen gegen die Lkw-Plage

Aus heiterem Himmel ist im Frühjahr eine Verordnung erlassen worden, mit welcher das Fahrverbot für Kraftfahrzeuge über 3,5 Tonnen auf der L82b zwischen Althofen und Guttaring aufgehoben wurde. Die Bürgermeister gehen gemeinsam dagegen vor.

Das Fahrverbot ist gefallen, obwohl die beim „Höhwirt“ vorbeiführende kurvige Straße, nach Ansicht beider nicht für Lkw geeignet ist. Walter Zemrosser (Althofen) und Günther Kerndle (Guttaring) lassen sich das nicht gefallen: Sie haben eine Initiative zur Wiederherstellung der bisherigen Regelung gestartet.

„Die bisherige Regelung ohne Schwerverkehr hatte sich bewährt, wir wollen nichts anderes als sie wieder herstellen“, so die Gemeindechefs unisono. Sie hoffen darauf, wirkungsvolle Unterstützung von den zuständigen Landesräten Martin Gruber, Sebastian Schuschnig und Daniel Fellner zu erhalten.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol