12.06.2021 16:14 |

Hinweise erbeten

Radfahrer flüchtete nach Unfall unerkannt

Am frühen Freitagabend kam in der Fasaneriestraße in Salzburg-Lehen eine Oberösterreicherin mit ihrem Fahrrad zu Sturz und zog sich dabei eine Platzwunde am Kopf zu: Die Frau gab an, wegen eines Radfahrers, der mit stark überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein soll, gebremst zu haben und daraufhin gestürzt zu sein.

Der rund 40 Jahre alte Radfahrer, der lange schwarze Haare haben soll und eine grüne Hose sowie ein kurzes schwarzes T-Shirt getragen habe, soll daraufhin kurz stehen geblieben sein. Er soll sich aus seinem T-Shirt ein Stück gerissen haben und der Frau zur Versorgung ihrer Wunde gegeben haben. Danach soll der Mann das Weite gesucht haben.

Die Frau wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Die Polizei bittet darum, Hinweise zum Radfahrer dem Verkehrsunfallkommando Salzburg (unter 059133 55 4040) oder jeder anderen Polizeiinspektion mitzuteilen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol