09.06.2021 12:53 |

Capito löst Roberts ab

F1-Rennstall Williams hat einen neuen Teamchef

Der Deutsche Jost Capito ist neuer Teamchef des Formel-1-Rennstalls Williams. Der 62-Jährige, früher Motorsport-Direktor bei Volkswagen, löst in der Rolle den glücklosen Simon Roberts ab, wie das kriselnde Team am Mittwoch mitteilte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Williams hat seit 2012 kein Rennen mehr gewonnen, die einstige Weltmeister-Mannschaft ist seit Juli 2019 ohne WM-Punkt und belegt in der Konstrukteurswertung momentan den letzten Platz. Aktuelle Fahrer sind George Russell und Nicholas Latifi.

Williams kündigte weitere Postenbesetzungen in der Führungsebene des Teams an. So soll ein Chef-Ingenieur noch vor dem Großen Preis von Frankreich am 20. Juni vorgestellt werden, ein Sportdirektor könnte folgen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. Juni 2022
Wetter Symbol