Mann (30) starb

Tödlicher Brand in Mistelbach: Ursache geklärt

Niederösterreich
07.06.2021 12:30

Erkenntnisse zur Brandursache gibt es nach dem Feuer in einer Wohnung im niederösterreichischen Mistelbach, bei dem am Sonntagvormittag ein Mann ums Leben gekommen war. Eine brennende Zigarette oder Kerze dürfte zum Brand geführt haben. Der 30-Jährige hatte - wie berichtete - schwerste Brandwunden erlitten. Er erlag im Spital seinen Verletzungen.

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach-Stadt hatten am Sonntag von einem „schrecklichen Bild“ gesprochen, als sie nach der Alarmierung am Ort des Geschehens eingetroffen waren. Der 30-Jährige hatte schwerste Brandwunden davongetragen, ein Zeuge im Alter von 33 Jahren eilte ihm zu Hilfe und übernahm die Erstversorgung. Nach der Rettung des Schwerstverletzten per Drehleiter wurde er mit dem Notarzthubschrauber ins AKH Wien transportiert. Für das Opfer kam jedoch jede Hilfe zu spät, es starb wenig später.

(Bild: FF Mistelbach-Stadt)
(Bild: FF Mistelbach-Stadt)

Bei dem Einsatz hatten auch der 33-jährige Helfer sowie drei Feuerwehrleute leichte Verletzungen davongetragen. Sie wurden allesamt im Landesklinikum Mistelbach ambulant behandelt.

Zigarette oder Kerze als Brandursache
Die Polizei übernahm nach erfolgter Brandbekämpfung die Ermittlungen zur Ursache des Feuers. Wie es am Montag seitens der Ermittler hieß, dürfte der Brand „mit größter Wahrscheinlichkeit durch das Einbringen einer offenen Flamme bzw. durch nachglühende Teilchen“ ausgelöst worden. Es werde von einer Zigarette oder Kerze ausgegangen, hieß es.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele