04.06.2021 14:45 |

Noch-ÖSV-Boss

Peter Schröcksnadel ins FIS-Council gewählt

Der Tiroler Peter Schröcksnadel ist am Freitag erneut in das 16-köpfige Council des Internationalen Skiverbandes (FIS) gewählt worden. Der 79-Jährige wurde im corona-bedingt online durchgeführten 52. FIS-Kongress unter 19 Kandidaten bei 121 abgegebenen und 116 gültigen Stimmen mit 109 Zustimmungen ex aequo auf Rang sechs gereiht.

Schröcksnadel wird seine ÖSV-Präsidentschaft in rund zwei Wochen bei der Länderkonferenz in Villach beenden.

Ebenso ins Council gewählt wurden u.a. die zuletzt in der Wahl um die FIS-Präsidentschaft unterlegenen Urs Lehmann aus der Schweiz und Mats Arjes aus Schweden wie auch der französische Ex-Weltmeister Michel Vion. Nur auf Platz 17 landete und damit nicht zum Zug kam der ehemalige „Crazy Canuck“ Ken Read.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten