27.05.2021 06:31 |

Hoffen auf Formfindung

Thiem in Paris: „Erwarte keine Wunderdinge“ 

Dominic Thiem flog gestern nur mit Trainer Nicolas Massu und Physio Alex Stober zu den French Open nach Paris. Vater Wolfgang hofft, dass er vielleicht während des Turniers noch seine Form findet.

Schwitzen in Alterlaa. Das war Dominic Thiems Programm, bevor er gestern mit Trainer Nicolas Massu und Physiotherapeut Alex Stober nach Paris zu den French Open flog. Aufgrund des Wetters musste er sich in der Halle vorbereiten. „Aber es ging vor allem darum, wieder ein Gefühl für die Schläge zu finden“, misst Vater Wolfgang dem wenig Bedeutung bei. „Dominic hat in Paris noch vier Tage, wo er unter idealen Bedingungen trainieren kann.“

Üblicherweise sind die French Open der Höhepunkt des Jahres. Nach der bisher schwierigen Saison und den mäßigen Sandplatzturnieren hat sich das verschoben. „Ich erwarte mir heuer in Paris keine Wunderdinge“, sagt Wolfgang Thiem offen. „Aber wenn Dominic die ersten zwei Matches gewinnt, kann er schnell wieder sein Gefühl und seinen Rhythmus finden.“ Und dann ist für den zweifachen Paris-Finalisten natürlich einiges möglich.

Thiem ist bei den Herren der einziger Österreicher im Hauptbewerb, den Sebastian Ofer mit einem 7:6, 5:7, 3:6 gegen den Peruaner Juan Pablo Varillas verpasste.

Letzte Hürde für Grabher
Nach dem 6:3, 4:6, 6:2 gegen die Belgierin Marie Benoit muss Julia Grabher nur noch eine Qualifikations-Hürde auf dem Weg in die Hauptbewerb meistern.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)