21.05.2021 17:00 |

Nix wie los

Rundwanderung am Fuß von Königin Serles

Nach einem Vorgipfel der Serles ist der Alpengasthof Sonnenstein im vorderen Stubaital benannt. Dort kann man köstliche Wildgerichte aus der hauseigenen Jagd genießen.

Die Hütten dürfen wieder öffnen, Sonnenstein ist unser erstes, familientaugliches Ziel. Der Ausgangspunkt befindet sich an der Stubaier Talstraße unmittelbar vor Fulpmes beim Jägerhäusl. Bei dem Gasthaus hält man sich an „Sonnenstein“, es geht auf einem Fahrweg aufwärts und bald in den Wald hinein (kurz nach dem Start nicht rechts auf den Radweg abzweigen).

Nach rund 150 Höhenmetern wird der Griesbach überquert, jenseits schlängelt sich ein Steig in Serpentinen empor. Der mündet in einen Karrenweg, dem wir nun bis ans Ziel folgen. In dem Bereich öffnen sich schon Ausblicke ins Tal, zum Patscherkofel und zur Nordkette. Oberhalb taucht immer wieder „Königin“ Serles auf. 2441 Meter misst deren wenig bekannter Vorgipfel Sonnenstein.

Kulinarische Köstlichkeiten
Der dominiert dann über der Hütte, im Norden über dem Inntal stehen die Gipfel der Nordkette regelrecht Spalier. Auf der Aussichtsterrasse kann man diesen imposanten Blick genießen - und dazu die kulinarischen Köstlichkeiten des Hauses. Vor allem die Wildgerichte sind sehr begehrt. Die Kinder vertreiben sich die Zeit am Spielplatz neben der beliebten Einkehr.

Im Sinne einer Rundwanderung nehmen wir später für den Abstieg den „Taler-steig“, der knapp unter der Hütte linker Hand vom Fahrweg abzweigt. Der leitet idyllisch und sanft im dichten Wald hinunter, nach der Überquerung eines Grabens geht es auf einer äußerst spektakulären Holztreppe einige Meter hinauf.

Wir erreichen später in Talnähe die Blutschwitzerkapelle. Unterhalb davon wird schließlich der Fahrweg genommen, der absteigend talauswärts verläuft. Kurz vor dem Jagerhäusl kommt man zurück in die ursprüngliche Route.

Factbox:

Talort: Fulpmes (937 m)

Ausgangspunkt: Parkplatz (ca. 900 m) nördlich bzw. südlich der Talstraße kurz vor Fulpmes/Dorf (Höhe Jagerhäusl bzw. Adventurepark); Tagesgebühr 7 Euro, 60 Cent pro halber Stunde (keine Kartenzahlung)

Strecke: Steig, Karrenweg, Fahrweg

Voraussetzung: Grundmaß an Kondition

Kinder: ab dem Babyalter

Ausrüstung: feste Schuhe

Einkehrmöglichkeit: Alpengasthof Sonnenstein (1364 m), 0664/1212645, www.alpengasthof-sonnenstein.at; seit 19. Mai täglich geöffnet, kein Ruhetag; unter anderem Wildgerichte aus eigener bzw. Stubaier Jagd (vor allem am Wochenende)

Hinweis: auch auf Hütten gilt die GGG-Regel

Anreise mit Öffis: Linienbus von Innsbruck direkt zum Ausgangspunkt (Haltestelle Jagerhäusl)

Höhenunterschied: ca. 450 Höhenmeter

Länge: ca. 8 Kilometer (gesamte Runde)

Gehzeit: ca. 1 1/4 bzw. 1 1/2 Std. (Auf- bzw. Abstieg)

Peter Freiberger
Peter Freiberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 31°
heiter
11° / 30°
heiter
10° / 28°
heiter
12° / 31°
heiter
13° / 31°
heiter