Höchst umstritten

126-Kilo-Sohn: Einsatzzeiten dank Papas Millionen!

He Shihua ist der Besitzer von Zibo Cuju FC, einem Fußballteam aus der zweiten chinesischen Liga, und sorgt mit höchst umstrittenen Entscheidungen für Schlagzeilen. Der Millionär zwingt den Trainer, seinen Sohn einzusetzen. Dieser bringt jedoch stolze 126 Kilogramm auf die Waage.

Der junge Spieler sorgt nicht mit Glanzleistungen, sondern eher mit seinem Körperbau für Aufsehen. Weil er jedoch der Sohnemann von He Shihua ist, kommt er dennoch auf seine Einsatzzeiten und soll sogar eine Stammplatz-Garantie haben.

Vor wenigen Wochen hatte Besitzer He Shihua bereits einen kuriosen Auftritt hingelegt. Der Unternehmer ließ sich kurz vor der Nachspielzeit selbst einwechseln. Gebracht hat es nichts, das Duell mit Sichuan Jiuniu endete torlos.

Nach fünf Spieltagen liegt Zibo Cuju FC in seiner Zweitliga-Gruppe übrigens am Tabellenende. Beim Remis gegen Sichuan Jiuniu gab es den bisher einzigen Punkt.

Mario Drexler
Mario Drexler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten