15. Saison für NÖ Card

„Eintrittskarte für das Land!“

Gegründet um den Ausflugstourismus im weiten Land Niederösterreich zu beflügeln, könnte die NÖ Card in ihrer 15. Saison maßgeblich zum Comeback der ganzen Branche beitragen. Das Prinzip hinter der blau-gelben Aktion: Einmal bezahlen, schon hat man eine Eintrittskarte für mehr als 300 Partnerbetriebe in der Hand.

Optimismus war bei der Präsentation der heurigen NÖ Card Pflicht. So lobte Tourismuslandesrat Jochen Danninger die Aktion, die bereits seit 15 Jahren Gäste ins Land holt: „Insgesamt konnten knapp 2 Millionen dieser Tickets verkauft werden, mehr als 14 Millionen Ausflüge damit getätigt.“ Niederösterreich sei das Ausflugsland schlechthin, und heuer komme der blau-gelben Karte eine ganz besondere Bedeutung zu: „Sie wird ein wichtiges Instrument dafür sein, möglichst viele Ausflügler auch aus den anderen Bundesländern zu uns zu holen. So kann der Neustart der Tourismusbranche gelingen“, heißt es.

Dass heuer besonders viele Landsleute eher noch (Kurz-)Urlaube im Inland planen, spielt der Aktion in die Hände. „Nach dem langen Corona-Winter und den Lockdown-Wochen brennen viele Menschen darauf, nun wieder mobiler zu sein. Bei unseren Partnerbetrieben können sie sich sicher sein, dass Sicherheit weiter an oberster Stelle steht.“ Die Online-Buchbarkeit beim Großteil der Ausflugsziele macht das Erlebnis planbar.

21 neue Aktionen sind heuer zum Katalog dazugekommen. „Etwa die Gartensommer-Ausstellung in Langenlois, der Aussichtsturm Oberleis oder das Haus der Wildnis in Lunz am See“, so Chef-Touristiker Michael Duscher von der Niederösterreich Werbung. Vor allem Familien würden die Angebote nutzen, für sie gibt es heuer spezielle Angebote und Treue-Aktionen.

Thomas Lauber
Thomas Lauber
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-3° / 2°
heiter
-3° / 3°
heiter
-3° / 2°
wolkig
-4° / 3°
heiter
-4° / 3°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)