17.05.2021 06:00 |

Sobald er König ist

Prinz Charles öffnet Schlösser für Öffentlichkeit

London. Wie haust die Queen auf Schloss Windsor, und wie schauen die privaten Räume im Buckingham Palast aus? Diese Neugierde will Prinz Charles stillen. Der 72-jährige Brite plant, Paläste für die Öffentlichkeit zu öffnen. Der einzige Wermutstropfen: Dies wird erst geschehen, wenn er den Thron besteigt.

Prinz Charles möchte, dass der Buckingham Palast, Clarence House, Schloss Windsor, Sandringham und Balmoral von „privaten Räumen zu öffentlichen Plätzen“ werden, so zitiert ihn ein royaler Insider in der „Sunday Times“.

Für einen längeren Zeitraum im Jahr sollen daher die Tore offen stehen. Der Royal hat mit seiner Familie bereits über diese Idee gesprochen. Der Buckingham Palast und die Gärten sollen sogar das ganze Jahr über zugänglich sein, auch wenn er dann dort residiert.

Zitat Icon

Charles erkennt, dass sich die Monarchie weiterentwickeln muss, und in der modernen Zeit wollen die Menschen Zugang zu ihren Palästen haben.

Palast-Insider

„Charles erkennt, dass sich die Monarchie weiterentwickeln muss, und in der modernen Zeit wollen die Menschen Zugang zu ihren Palästen haben“, so der Insider. Die Royals boten heuer Picknicks auf dem Rasen des Buckingham Palastes an. Aufgrund der großen Nachfrage gab es nach wenigen Tagen keine Karten mehr. Der Erlös geht an eine Wohltätigkeitsorganisation.

Dafür wurden von Juli bis September selbstgeführte Gartentouren angekündigt, die der zahlenden Öffentlichkeit die Möglichkeit geben, durch das 16 Hektar große Privatgelände der Queen zu wandern und die tierreiche Oase im Herzen Londons zu entdecken.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol