Mit 1,7 Promille

Alkoholisierter Radfahrer in Linz festgenommen

Am 9. Mai 2021 um 0:25 Uhr wurden Polizisten in Linz in der Ferdinand-Markl-Straße auf einen Fahrradfahrer aufmerksam, da dieser in Schlangenlinien fuhr. Daraufhin hielten die Polizisten den Mann, einen 24-jährigen Linzer, an und forderten ihn zum Alkotest auf. Durch Schläge und Stoßen gegen die Beamten wollte der Mann flüchten. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Er konnte nach kurzer Verfolgung festgehalten und festgenommen werden, wobei er sich der Festnahme durch wildes Schlagen und Treten widersetzte. Bei der Personendurchsuchung wurde eine Dose mit einer geringen Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Weiters machte der Mann beleidigende Äußerungen gegenüber den Beamten. Er wurde in das Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Anzeigen folgen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)