09.05.2021 06:00 |

Vor Konferenz

Zukunft Europas: Brüssel sucht Bürgernähe

Ostbahn Kurti fuhr mit dem Rad nach Rio, EU-Kommissionsvertreter Martin Selmayr zumindest bis Vorarlberg. Anlässlich der beginnenden Konferenz für die Zukunft Europas horcht die EU ins Volk hinein. Selmayr radelt bis Jahresende dafür durch ganz Österreich.

Die erste Etappe führte den EU-Kommissionsvertreter anlässlich des Europatages zur „Krone“. Mit Paul Schmidt, Generalsekretär der österreichischen Gesellschaft für Europapolitik, geht es per Rad und Eisenbahn durch Österreich. Klimaneutral.

„Europa ist wie ein Fahrrad: Wenn wir nicht weitertreten, in Bewegung bleiben, fallen wir um“, sagt Selmayr. Brüssel will Bürgernähe beweisen: „Wir wollen mit jungen Menschen reden. Es geht um ihre Zukunft“, ergänzt Schmidt. „Bei den großen Fragen sieht man, dass die Menschen die gemeinsam in Angriff nehmen wollen“, so Selmayr, und verweist auf eine Umfrage.

Das unterstützt zudem ein Appell von 21 EU-Staats- und Regierungschefs. Über einen Zeitraum von rund zwei Jahren finden überall Bürgerforen und Debatten statt, in denen die Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen zur Gestaltung Europas einbringen können. Auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen unterstützt den Appell.

Clemens Zavarsky
Clemens Zavarsky
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).