07.05.2021 10:43 |

Massive Panikattacken

Kendall Jenner: „Manchmal denke ich, ich sterbe“

Kendall Jenner leidet an massiven Angstattacken. Jetzt hat das am besten bezahlte Supermodel der Welt erstmals darüber gesprochen, wie schlecht es ihr an manchen Tagen geht. Sie würde sich wünschen, dass man ihr mehr Mitgefühl entgegenbringen würde. Viele Menschen würden sie einfach als privilegiertes Mädchen abkanzeln und ihre Leidensgeschichte deshalb nicht glauben.

Die Reality-TV-Darstellerin leidet seit Jahren unter schlimmen Ängsten und Hypochondrie. Bei letzterem Zustand haben die Betroffenen übertriebene Furcht davor, Erkrankungen zu bekommen. Nun gibt die 25-Jährige preis, wie sehr ihre psychischen Probleme ihr Leben belasten. „Es kam vor, dass ich dachte, ich muss ins Krankenhaus eingeliefert werden, weil ich dachte, mein Herz setzt aus und ich kann nicht atmen und ich brauche jemanden, der mir hilft“, gesteht sie ganz offen und ehrlich. „Manchmal denke ich, dass ich sterbe.“

„Nicht immer glücklich
Jenner ist bewusst, dass es immer Menschen geben wird, die ihre Leidensgeschichte wegen ihres privilegierten Status anzweifeln. „Ich werde nie sagen, dass ich kein Glück hatte. Ich weiß, dass ich ein sehr privilegiertes, unglaubliches Leben lebe. Ich bin ein sehr gesegnetes Mädchen“, erklärt sie in der „Open Minded“-Serie des „Vogue“-Magazins. „Aber ich habe immer noch ein Gehirn und dieses Ding da oben ist nicht immer glücklich und funktioniert nicht immer.“

Die Laufsteg-Schönheit wünscht sich mehr Mitgefühl für ihre gesundheitlichen Probleme. „Am Ende des Tages bin ich immer noch ein Mensch. Egal, was eine Person besitzt oder nicht, es bedeutet nicht, dass sie keine realen Gefühle oder Emotionen hat“, klagt sie.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol