24.04.2021 21:00 |

Projekt BioBienenApfel

200 Hektar neue Blumenwiesen sind bereits bestellt

Vor zwei Wochen wurde das Projekt „BioBienenApfel“ präsentiert - und es hat Bewegung in unsere Gesellschaft gebracht. Privatpersonen, Unternehmen und öffentliche Institutionen haben bisher Samen und Saatgut für rund 200 Hektar neue Blumenwiesen kostenlos bestellt. Der Versand der hat bereits begonnen. Die nächsten Highlights sind die Eröffnung des ersten „BEEpoint“ in Graz und der Weltbienentag am 20 Mai.

„Give BEEs a Chance“. Unter diesem Motto haben Manfred und Katrin Hohensinner von der Frutura Unternehmensgruppe das Projekt „BioBienenApfel“ gestartet, um damit das gesellschaftliche Umdenken für mehr Nachhaltigkeit und Artenschutz zu verstärken. Mit der Unterstützung prominenter Botschafter wie Dominic Thiem, Sebastian Vettel, Lizz Görgl oder Hermann Schützenhöfer ist jetzt tatsächlich Bewegung in das Thema gekommen.

Nur zwei Wochen nach dem Projektstart gibt es bereits mehr als 10.000 Bestellungen für Blumensamen von Privatpersonen. Außerdem werden Städte, Gemeinden, öffentliche Institutionen und Unternehmen mit 5000 Kilo Saatgut versorgt. In Summe können damit rund 200 Hektar neue Blumenwiesen in Österreich entstehen. Ziel des Projekts ist es, innerhalb von fünf Jahren 1200 Hektar neue Blumenwiesen aufblühen zu lassen.

Nächster Schritt ist die Eröffnung des ersten BEEpoint Anfang Mai in der Grazer Herrengasse. In diesem „Bienenhaus“ gibt es die besten Tipps & Tricks rund um die Blumenwiesen, spannende Information über die Bienen und das Projekt und natürlich auch kostenlosen Blumensamen. Der BEEpoint wird von Donnerstag bis Samstag jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet sein. Darüber hinaus laufen die Vorbereitungen für den Weltbienentag - gemeinsam mit den „BioBienenApfel“-Partnern sollen rund um den 20. Mai die Bedeutung der Biene für die Natur und Notwendigkeit ihres Schutzes besonders spürbar und sichtbar gemacht werden.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 25°
wolkig
13° / 24°
wolkig
12° / 25°
wolkig
15° / 24°
einzelne Regenschauer
11° / 20°
einzelne Regenschauer