21.04.2021 14:37 |

Stauende übersehen

Vier Verletzte bei Unfall auf der Inntalautobahn

Weil er das Stauende übersehen hatte, baute der Lenker eines Klein-Lkws Mittwochfrüh auf der Inntalautobahn einen verheerenden Unfall. Er verriss mehrmals das Lenkrad und stieß in der Folge gegen drei Fahrzeuge. Der Einheimische selbst sowie drei weitere Personen wurden dabei verletzt, es entstand ein beträchtlicher Blechschaden und ein kilometerlanger Stau.

Gegen 8 Uhr Früh herrschte auf der Inntalautobahn bei Wattens „zähflüssiger Verkehr“, die Kolonne bewegte sich in Schrittgeschwindigkeit, wie die Polizei schildert. Ein 31-Jähriger, der mit einem Klein-Lkw auf der rechten Fahrspur unterwegs war, dürfte das Stauende übersehen haben - der Einheimische stieß links vorne gegen den vor ihm fahrenden Klein-Laster eines Polen (42).

Zweimal gegengelenkt und kollidiert
Daraufhin verriss der 31-Jährige sein Fahrzeug, wodurch er auf den Beschleunigungsstreifen der Auffahrt Wattens geriet. Dort prallte er mit der Stoßstange gegen das Hecks eines Pkws, der von einer Österreicherin (54) gelenkt wurde. Abermals lenkte er gegen, diesmal nach links: Auf der Überholspur touchierte er das Auto eines 58-jährigen Einheimischen.

Dieses Manöver hatte vier Verletzte zur Folge, wie die Exekutive informiert: „Bei dem Unfall wurden der 31-Jährige, der 42-Jährige sowie dessen 26-jähriger Beifahrer und die 54-Jährige verletzt. Sie begaben sich alle selbständig in die Klinik nach Innsbruck.“ Doch der Unfall verursachte zudem einen beträchtlichen Sachschaden sowie einen Stau, der bis nach Weer reichte und sich erst gegen 11 Uhr auflöste.

Mirjana Mihajlovic
Mirjana Mihajlovic
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 22°
einzelne Regenschauer
11° / 21°
einzelne Regenschauer
12° / 22°
stark bewölkt
11° / 20°
leichter Regen
11° / 19°
einzelne Regenschauer