22.04.2021 05:50 |

Model ist ehrlich

Lena Gercke: „Unglaubliche 20 Kilo zugenommen“

Lena Gercke und ihr Partner Dustin Schöne wurden im letzten Sommer Eltern der kleinen Zoe. Dass auch sie während der Schwangerschaft einige Kilos zugenommen hat, gestand die Modelschönheit jetzt ehrlich auf Instagram. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Unglaubliche 20 Kilo“ hatte die einstige „Germany‘s next Topmodel“-Siegerin während ihrer Schwangerschaft mit Zoe mehr auf den Rippen. Das erzählte die 33-Jährige, die mittlerweile wieder gertenschlank ist, bei einer Fragerunde auf Instagram. 

Von diesen 20 hat Lena aber bestimmt noch nicht alle Kilos wieder runter, denn obwohl die junge Mutter ein Multitasking-Talent ist und ständig versucht, Familie und Job - zu dem sie schon wenige Monate nach der Geburt zurückkehrte - unter einen Hut zu bringen, gibt sie zu, dass eines noch immer ein wenig zu kurz kommt: der Sport. „Ich mache definitiv zu wenig! Ich versuche gerade wieder eine Regelmäßigkeit reinzubekommen und mindestens ein- bis zweimal pro Woche was zu machen“, berichtet „Bang“.

Lena Gercke ist vermutlich eine der erfolgreichsten unter Heidi Klums ehemaligen „Germany‘s next Topmodel“-Siegerinnen. Sie gewann 2006 die erste Staffel und wurde dann von 2009 bis 2012 Moderatorin des österreichischen Ablegers „Austria‘s Next Topmodel“. Später saß sie in der Jury der Sendung „Das Supertalent“ und moderiert seit einigen Jahren „The Voice of Germany“. Außerdem betreibt sie ihre eigene Modemarke „LeGer by Lena Gercke“.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. September 2022
Wetter Symbol