20.04.2021 06:00 |

Landesgericht

Prozess gegen Pongauer Drogenbande gestartet

Am Landesgericht Salzburg hat am Montag der Prozess gegen sieben Personen im Alter zwischen 19 und 36 Jahren, darunter einer Frau, begonnen. Ihnen wird vorgeworfen in großem Stil mit Drogen gehandelt zu haben. Am ersten Tag kam es in vier Fällen zu einem Urteil.

Drei Bosniern, je einem Serben, Mazedonier, Türken und Österreicher wird Drogenhandel in großem Stil vorgeworfen. Sie sollen von Jänner bis zum Juli des vergangenen Jahres rund sieben Kilo Cannabis, ein Kilo Kokain, rund 1000 Ecstasy-Tabletten und Speed verkauft haben, die „Krone“ berichtete.

Am Montag begann am Salzburger Landesgericht der Prozess gegen die sieben Angeklagten. Dabei kam es in vier Fällen zu einem Urteil: Ein 35-jähriger Österreicher und ein 22-jähriger Türke wurden bereits rechtskräftig freigesprochen. Ein Serbe (25) erhielt neun Monate bedingt und eine 19-jährige Frau sechs Monate bedingt. Beide Urteile sind nicht rechtskräftig. Heute und Mittwoch soll die Verhandlung gegen die übrigen drei Männer fortgeführt werden. Ein vorbestrafter 28-Jähriger gilt dabei als Kopf der Bande und Beschaffer des Suchgifts – ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol