Guten Morgen

Turnschuh-Minister | Grüner Griff nach der Macht

So etwas kann in Österreich zum Aufreger werden - und manche meinen, dass es Dr. Wolfgang Mückstein nicht zuletzt auch deshalb provokant getan hat. Das Delikt? Er kam ohne Krawatte und mit Sneakers zur Angelobung als neuer Gesundheitsminister in die Hofburg. Das wurde prompt in den sozialen Medien hitzig diskutiert. Auch „Krone“-Postler Michael Jeannée kann seine Erregung darob nicht verbergen. Unser Kolumnist, der sich als Zeitgenosse bezeichnet, für den Ehrerbietung, Wertschätzung, Achtung und Pietät keine leeren Worte seien, erwähnt seinen Vater, der zu sagen pflegte: „Schau auf die Schuhe der Leute, und du weißt, wer sie sind.“ Und diesen Rat befolgt Jeannée junior, schaut dem neuen Gesundheitsminister auf seine Turnschuhe und schreibt: „Und nun weiß ich, wer er ist, unser neuer Gesundheitsminister. Ein unerzogener, respektloser, wurschtiger Rüpel.“ Ein hartes Urteil - das aber wohl von nicht wenigen geteilt werden wird.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Grüner Griff nach der Macht - so betitelt heute Kollege Kurt Seinitz seinen Kommentar. Er meint da natürlich nicht die österreichischen Grünen, die in der Koalition nach Luft ringen und sich bei Umfragen höchstens noch um die 10 Prozent halten. Seinitz, unser Außenpolitik-Doyen, schreibt vielmehr über die deutschen Grünen, die einige Monate vor den herbstlichen Bundestagswahlen in Umfragen auf 20 oder sogar mehr Prozent kommen und nur knapp hinter der zerstrittenen Union liegen. Gestern gaben die Grünen ihre Kandidatin für das Kanzleramt bekannt: Die 40-jährige Annalena Baerbock geht als Spitzenkandidatin ins Rennen. Seinitz dazu: „Wer hätte je gedacht, dass sich diese Partei einmal als ,ruhender Pol in einer politischen Landschaft in Aufruhr´ bezeichnet?“ Ja, wer hätte je gedacht, dass man tatsächlich einer grünen Kandidatin Chancen einräumt, Nachfolgerin Angela Merkels zu werden?

Einen schönen Tag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol