13.04.2021 13:44 |

„Grüner Pass“

Edtstadler: „Wir wollen ihn bis zum Sommer“

13 EU-Staaten sind sich bereits einig: Sie wollen den einheitlichen „Grünen Pass“, um die Reisefreiheit in Zukunft zu gewähren. Doch welche Differenzen gibt es zwischen den einzelnen Mitgliedsstaaten? Wird es nur den digitalen Pass geben? Und wann ist der offizielle Start? Darüber spricht Moderator Gerhard Koller mit Europaministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) in „Nachgefragt“.

Europaministerin Edtstadler steht dem „Grünen Pass“ sehr positiv gegenüber. Erst kürzlich einigen sich 13 EU-Staaten auf diese Lösung, um die Mobilität vor allem innerhalb von Europa wieder voranzutreiben. „Das ganz Entscheidende ist, dass dieser koordinierte ,Grüne Pass‘ dazu dient, dass man eine einheitliche Plattform hat“, betont Edtstalder.

Was der jeweilige Staat dann erlaubt bzw. verbietet, sei länderspezifisch. Im 21. Jahrhundert ist man auch darauf aus, den digitalen Weg zu gehen, auch wenn die ältere Generation berücksichtigt wird. Doch wann wird es mit einer realistischen Umsetzung des Passes so weit sein? „Wir wollen ihn bis zum Sommer“, stellt Edtstadler klar.

Den ganzen Talk mit Karoline Edtstadler sehen Sie im Video oben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol