12.04.2021 13:42 |

Aston-Martin-Fehlstart

Gegenwind für Vettel: „Darf ihm nicht passieren!“

Nach seinem Chaos-Auftakt für sein neues Team Aston Martin gibt es Gegenwind für Sebastian Vettel. „Der Fehler im Qualifying darf ihm nicht passieren. Da waren auch andere Autos, die die Gelbe Flagge hatten, die keine Strafe kassiert haben. Der Fehler im Rennen darf ihm auch nicht passieren“, lautet die Kritik von Landsmann und Ex-Formel-1-Pilot Timo Glock.

Enttäuschendes Debüt für Sebastian Vettel im James-Bond-Auto: Der viermalige Weltmeister, der von der letzten Startposition ins Rennen in Bahrain gegangen war, krachte ins Heck von Esteban Ocon. Kurios: Zunächst gab Vettel dem Alpine-Piloten die Schuld für den Crash. Vettel schimpfte über den Funk: „Warum muss er die Spur wechseln?“

Damit hat sich Vettel keinen Gefallen getan. „Der Fehler darf ihm nicht passieren. Dann zu sagen, ‘der andere hätte den Fehler gemacht‘. Da muss er versuchen, clever zu agieren und sich wirklich auf das Wesentliche zu konzentrieren - was er mit Sicherheit macht“, sagt Glock gegenüber Sport1.

Geht’s nach Fehlstart bergauf?
Es sei „nie schön, so in die Saison zu starten und direkt so ein Feuerwerk von Horrormeldungen hinter dir zu haben“. Trotz des Fehlstarts traut Glock Vettel noch einiges zu: „Er ist erfahren genug, dass er seinen Kopf da rauszieht!“ Am Sonntag (15 Uhr, live im sportkrone.at-Ticker) in Imola hat der Aston-Martin-Fahrer die Möglichkeit, sich von seiner besten Seite zu präsentieren.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten