09.04.2021 06:53 |

Kehrt in Monaco zurück

Nadal zu „Corona-Blase“: „Die Energie fehlt uns“

Die French Open werden um eine Woche verschoben, damit Fans in Roland Garros dabei sein dürfen. Den Tennisstars setzt die „Corona-Blase“ zu. Da ist auch der 13-fache Sieger Rafael Nadal keine Ausnahme. Und Dominic Thiem muss an der Fitness arbeiten.

Corona wirbelt auch 2021 den Tennis-Kalender durcheinander. Die French Open werden eine Woche nach hinten verschoben, der zweite Grand Slam des Jahres geht vom 30. Mai bis 13. Juni über die Bühne. Der Hintergrund? Die Paris-Macher erhoffen sich durch die gewonnenen Tage mehr Publikum in Roland Garros.

Das wird „Paris-König“ Rafael Nadal freuen. „Traurig“, stöhnt der 13-fache Sieger, „wir mussten sehr lange in einer leblosen Atmosphäre spielen. Die Energie des Publikums fehlt uns.“

Sätze, die auch Österreichs Star Dominic Thiem im Rahmen eines Presse-Termins in Wien bestätigte: „Wenn das Stadion voll ist, werden bei jedem Spieler mehr Kräfte frei.“ Thiem bereitet sich in Traiskirchen auf sein Comeback in Belgrad (ab 19. April) vor, hat viel an der Fitness zu arbeiten. „Die lange Pause hat bei meinem Körper definitiv Spuren hinterlassen“

Nur kleinster Kreis
Nadal kehrt bereits nächste Woche in Monte Carlo auf die Tour zurück, ihm setzt die „Corona-Blase“ zu. „Es ist ungewohnt! Besonders für uns ältere Spieler, die früher mit der Familie und vielen anderen Menschen gereist sind“, erklärt „Rafa“, „jetzt sind wir nur im kleinsten Kreis unterwegs. Hoffen wir, dass es dank Impfstoffen bald wieder zu einer normalen Situation kommt.“ Dennoch hat sich der 34-Jährige für die Sandplatz-Saison viel vorgenommen. „Für mich ist es die wichtigste Zeit des Jahres“, sagt Nadal, der in seiner Karriere alleine an Preisgeld knapp 125 Millionen US-Dollar eingespielt hat, „meinem Angriff auf den Titel in Paris wird alles untergeordnet.“

Peter Moizi, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 10. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten