„Krone“-Kolumne

Nationalteam-Rolle: Das ist das Rätsel David Alaba

Das Rätsel David Alaba: In seiner Kolumne „Stopplicht“ widmet sich „Krone“-Sportchef Peter Frauneder dem 28-jährigen ÖFB-Kicker, der im Champions-League-Viertelfinale am Mittwochabend (21 Uhr, live im sportkrone.at-Ticker) mit Bayern München auf Paris Saint-Germain trifft.

In der Neuauflage des Finales der Champions League 2020 zwischen den Bayern und Paris kommt es zu einem kleinen Jubiläum. Bereits zum 90. Mal wird David Alaba in Europas Eliteliga auflaufen. Keine gewagte Prognose. Zumal er bei den Münchenern absoluter Stammspieler ist. Und das, obwohl er den Klub nach zwölf Jahren im Sommer definitiv verlässt (wohin auch immer?).

Wer die Leistungen des 28-Jährigen in den letzten Länderspielen sah, speziell jene beim peinlichen 0:4 gegen Dänemark, den muss das höchst verwundern. Kann einer, der so spielt, bei einem der besten Klubs des Kontinents wirklich ein Stammleiberl haben? Ja, kann er:

  • Weil Alaba bei den Bayern seit vielen Jahren Verteidiger ist. Lange Zeit auf der linken Seite, jetzt meist im Zentrum.
  • Weil er eben in der Abwehr zu einem sehr, sehr hohen Prozentsatz die Matches seiner erfolgreichen Karriere absolvierte.
  • Weil er diese Position gewohnt ist. Laufwege. Passes. Das Attackieren zum richtigen Zeitpunkt. All das ging im Laufe der Zeit fast in Fleisch und Blut über.

Umso erstaunlicher ist, dass er diese Rollen im Nationalteam in all den Jahren so selten einnahm. Einnehmen durfte oder musste. Das ist das Rätsel Alaba. Und zwar völlig egal, ob das nun seine jeweiligen Trainer nicht wollten. Oder er selbst nicht. Oder beide nicht.

Peter Frauneder
Peter Frauneder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten