Einbrecher vertrieben

„Hab auf Reifen des Fluchtwagens geschossen“

Mit dieser Wehrhaftigkeit eines Nachbarn hatten zwei Verbrecher bei einem Einbruch in den Shop einer Turmöltankstelle in der Nacht zum Dienstag im oberösterreichischen Sipbachzell vermutlich nicht gerechnet. Der von der akustischen Alarmanlage aufgeschreckte 60-Jährige vertrieb die Kriminellen mit Schüssen aus einer Pistole.

„Ich hab’ auf keine Menschen gezielt, nur auf den rechten Vorderreifen des Fluchtwagens“, sagt Ernst R., Besitzer des Grundstücks, auf dem die Turmöltankstelle steht. Der 60-Jährige war gegen 0.50 Uhr aufgewacht, als am Nachbargebäude die Alarmanlage losging. Einbrecher hatten die Glasschiebetür des Tankstellen-Shops gewaltsam aufgezwängt und dann den Verkaufsraum durchsucht. Die Täter dürften nur Zigaretten erbeutet haben.

Sieben Schüsse auf Reifen
Der auf den Lärm aufmerksam gewordene Ernst R. schnappte sich seine „Glock 26“, für die er einen Waffenpass besitzt, um bei der Tankstelle gleich nach dem Rechten zu sehen. „Ich bin rübergelaufen, hab’ zwei Männer beobachten können, die in einem weißen 7er-Golf, – vermutlich mit Linz-Land Kennzeichen – geflüchtet sind“, so der Zeuge.

R. gab mindestens sieben Schüsse auf die Reifen ab, traf diese aber nicht. Spurensicherer fanden später die Patronenhülsen. Die Staatsanwaltschaft Wels ermittelt nun gegen die Unbekannten wegen Einbruchdiebstahls, prüft aber auch, ob R. nicht vielleicht eine Notwehrüberschreitung begangen habe. „Das wäre dann eine Nötigung“, erklärt Behördensprecherin Silke Enzlmüller.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol