02.04.2021 16:35 |

Ebene Reichenau

43-Jähriger bei Unfall mit Alpintraktor verletzt

Ein Arbeitsunfall hat sich am 2. April 2021 um die Mittagszeit in Ebene Reichenau ereignet. Als ein 43-jähriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen mit seinem Geländetraktor Gülle auf steilem Gelände ausführte, kippte das Güllefaß plötzlich um und riss die Fahrerkabine mit sich.

Der Verunglückte konnte sich zwar im Traktor halten, geriet jedoch mit einem Bein unter das Fahrzeug, welches erst nach rund 15 Metern zum Stillstand kam. Die Nachbarn reagierten sofort auf seine Hilfeschreie und alarmierten die Rettungskräfte.

Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber Alpin 1 mittels Seilbergung abtransportiert und ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt geflogen. Laut Angabe der Polizei erlitt er bei dem Unfall schwere Verletzungen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)