19.03.2021 06:48 |

Anrainer besorgt:

Weiter Diskussion um geplanten Silo-Zubau

Im Streit um den möglichen Ausbau eines Silos in Pöttelsdorf meldet sich nun der betroffene Futtermittelkonzern zu Wort. Wie berichtet, wurde unter anderem eine Unterschriftenliste gegen das Monsterprojekt gestartet. Derzeit seien die fertigen Pläne aber noch nicht einmal vorhanden, betont das Unternehmen.

Bereits seit Wochen wird in Pöttelsdorf über den möglichen Zubau des Silos diskutiert. SP-Vizebürgermeisterin Eva Schachinger startete eine Unterschriftenliste gegen das Bauprojekt. Zahlreiche besorgte Anrainer haben bereits unterschrieben. Die Sorge sei bei vielen groß, dass durch den Zubau mehr Verkehr und Lärm entsteht, sowie die Lebensqualität im Ort dadurch deutlich abnimmt.

Reaktion der Anrainer irritiert Gesellschafter
Der betroffene Futtermittelkonzern geht nun in die Offensive und versucht alle Betroffenen der Gemeinde zu beruhigen: „Wir nehmen die Bedenken und Ängste der Anrainer sehr ernst. Aber sind doch etwas irritiert, da die finalen Bauunterlagen noch nicht einmal bei der Bezirkshauptmannschaft Mattersburg eingereicht wurden“, betont Herbert Lugitsch, Geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens.

Der gesamte Bau werde vorab baurechtlich geprüft. Zusätzlich sollen durch gezielte Maßnahmen Verkehr und Lärm bestmöglich reduziert werden, heißt es.

Die „Krone Brugenland“ ist jetzt auch auf Facebook zu finden www.facebook.com/kroneBGLD

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
17° / 29°
wolkenlos
15° / 29°
heiter
15° / 30°
heiter
16° / 30°
heiter
15° / 29°
heiter