Bub uriniert auf Namen

Neues Banksy-Graffiti in Birmingham aufgetaucht?

Viral
17.03.2021 17:05

In der englischen Stadt Birmingham ist am Wochenende ein neues Wandbild aufgetaucht, das von dem Streetart-Legende Banksy stammen könnte. Das Graffiti zeigt einen Buben, der auf den am unteren Bildrand gemalten Namen Banksy uriniert (siehe Video). Der Künstler hat allerdings die Echtheit des Werkes noch nicht offiziell bestätigt.

Zum Schutz des Graffiti wurde bereits eine Plexiglasplatte davor befestigt. Ehemalige Wandbilder des Künstlers erzielen mittlerweile sechsstellige Summen.

(Bild: kameraOne (Screenshot))
(Bild: kameraOne (Screenshot))

In Birmingham hat Banksy im vergangenen Dezember eine nachdenkliche Weihnachtsbotschaft an einer Ziegelwand hinterlassen. Darauf zu sehen sind zwei Rentiere, die eine dort stehende Parkbank zu ziehen scheinen. 

(Bild: kameraOne)

Gesellschaftskritische Kunst, kontroverse Motive
Banksys Identität gibt weiter Rätsel auf. Bekannt ist, dass er aus Bristol stammt und Ende der 1990er-Jahre nach London kam. Einen Namen machte er sich mit seinen gesellschaftskritischen und meist kontroversen Motiven. Seine Kunst kritisiert immer wieder Krieg, Faschismus und übermäßiges Konsumverhalten.

Im Oktober 2018 hatte der Künstler mit der Versteigerung eines seiner Werke für Aufsehen gesorgt: Das Bild „Girl with a Balloon“ (Mädchen mit Luftballon) zerstörte sich kurz nach seinem Verkauf für umgerechnet knapp 1,2 Millionen Euro selbst.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele