10.12.2019 11:26 |

Weihnachtliches Motiv

Neues Banksy-Graffiti in Birmingham aufgetaucht

Der britische Streetart-Künstler Banksy hat mit einem neuen Graffiti eine nachdenkliche Weihnachtsbotschaft an einer Ziegelwand in Birmingham hinterlassen. Darauf zu sehen sind zwei Rentiere, die eine dort stehende Parkbank zu ziehen scheinen.

Werk auf eine Ziegelwand gemalt
Aufgetaucht ist das neueste Banksy-Werk nahe des Bahnhofs in der Vyse Street im sogenannten Jewellery Quarter, einem unter Denkmalschutz stehenden historischen, von der Schmuckindustrie geprägten Viertel, rund fünf Kilometer nördlich des Zentrums der englischen Stadt.

Künstler postet Video von Graffiti auf Instagram
Auf seinem Instagram-Account postete der Künstler am Montag ein Video, in dem das Graffiti und ein Obdachloser, der auf der Parkbank Platz genommen hat, zu sehen sind. Kommentiert hat Banksy den Beitrag mit den Worten „God bless Birmingham“ (Gott segne Birmingham). Unterlegt ist der halbminütige Clip mit einem Ausschnitt aus dem populären Weihnachtslied „I’ll Be Home For Christmas“.

Nachdem sich das Grafitti als echte Banksy bestätigt hatte, strömten Fans des Künstlers zur Ziegelwand im Jewellery Quarter, um Selfies mit dem Kunstwerk zu machen. Wegen das Ansturms musste die Polizei schon nach wenigen Stunden Metallbarrieren aufstellen, um die Menschen davon abzuhalten, auf der Bank, die Teil des Kunstwerkes ist, zu sitzen.

Gesellschaftskritische Kunst, kontroverse Motive
Banksys Identität gibt weiter Rätsel auf. Bekannt ist, dass er aus Bristol stammt und Ende der 1990er-Jahre nach London kam. Einen Namen machte er sich mit seinen gesellschaftskritischen und meist kontroversen Motiven. Seine Kunst kritisiert immer wieder Krieg, Faschismus und übermäßiges Konsumverhalten.

Im Oktober 2018 hatte der Künstler mit der Versteigerung eines seiner Werke für Aufsehen gesorgt: Das Bild „Girl with a Balloon“ (Mädchen mit Luftballon) zerstörte sich kurz nach seinem Verkauf für umgerechnet knapp 1,2 Millionen Euro selbst.

Wilhelm Eder
Wilhelm Eder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.