Plötzlich ausgetauscht

Drama: Di Maria ausgeraubt, Familie war zu Hause

Drama in Frankreich: PSG-Stürmerstar Angel Di Maria wird beim Spiel gegen Nantes (1:2) in der 62. Minute ausgewechselt. Der Grund: Sein Haus wurde ausgeraubt und seine Familie war zu Hause. Auch Marquinhos‘ Elternhaus wurde von gewalttätigen Räubern heimgesucht.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein seltenes Szenario spielte sich am Sonntag im Parc des Princes in der 62. Minute ab. PSG-Sportdirektor Leonardo kam runter zur Bank, um mit Trainer Mauricio Pochettino zu reden, daraufhin wechselte dieser den argentinischen Star Angel di Maria aus. Er legte ihm die Hand auf die Schulter und erklärte seinem Spieler, dass bei ihm eingebrochen wurde und seine Familie zu Hause war. Die Angst sah man in den Augen von Di Maria. Denn das passierte ihm nicht zum ersten Mal, zuletzt wurde 2015 in Manchester bei ihm eingebrochen.

Sein Tresor wurde ausgeräumt, seine Familie kam mit dem Schrecken davon. Eine Spezialeinheit für Raubüberfälle sichert das Haus in Neuilly-sur-Seine.

Marquinhos erfuhr es nur nach dem Spiel, dass seine Elternin Yvelines auch ausgeraubt wurden. Es soll auch dabei zu “Gewalt“ gekommen sein, wurde gemeldet. Die Ehefrau versicherte jedoch: „Es geht allen gut, niemand hatte gelitten“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)