28.02.2021 12:15 |

Kommentar

Kein Verständnis mehr für geschlossene Gastronomie

Der Spruch von Bundeskanzler Sebastian Kurz vor knapp einem Jahr „Bald wird jeder von uns einen kennen, der an Corona gestorben ist“ muss nun abgeändert werden: „Bald wird jeder von uns einen Wirten kennen, der nicht mehr aufsperrt!“ Die Lage im Tourismus ist dramatisch, wie das „Krone“-Gespräch mit den beiden Spitzenvertretern in der Tiroler Wirtschaftskammer zeigt.

Der Winter in Tirol wird ein Totalausfall. Heißt: 8,5 Milliarden Umsatz- bzw. 4,5 Milliarden Wertschöpfungsverlust. Alles Gelder, die am Ende des Tages nicht im Land investiert werden können. Denn der Tourismus-Ausfall wird einen Rattenschwanz nach sich ziehen. Es wird viele Wirtshäuser und Hotels geben, die nach Corona für immer dunkel bleiben. In der Folge bleiben Aufträge für die heimischen Handwerker und Gewerbebetriebe aus, viele werden ihre Arbeitsplätze verlieren und können die Kredite für das erst neu gebaute Haus nicht mehr zurückzahlen. Und zahlen muss das am Ende dann wieder die öffentliche Hand - also wir alle. Sollte uns nicht davor das Papier für die Gelddruckmaschinen ausgehen, dann werden diese Schulden auch noch unsere Enkelkinder zurückzahlen müssen.

Regelmäßige Tests
Die Wirtshäuser und Hotels müssen daher so rasch wie möglich öffnen dürfen. Die Risikogruppe gehört bis zur - hoffentlich baldigen - Impfung geschützt, der Rest soll sich regelmäßig testen (zwei bis dreimal pro Woche) und wieder ein normales Leben führen dürfen. Für alles andere hat nach so einem Jahr nämlich fast niemand mehr Verständnis!

Markus Gassler
Markus Gassler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 7°
leichter Regen
-1° / 7°
leichter Schneefall
-2° / 4°
bedeckt
-0° / 7°
Schneeregen
-3° / 9°
stark bewölkt