Großbrand im Zentrum

Polizei in Perchtoldsdorf: Baldige Rückkehr fix

Nach dem Großbrand im Zentrum von Perchtoldsdorf in Niederösterreich sind die Sanierungsarbeiten an den betroffenen Gebäuden in vollem Gange. Wie berichtet, hatte ein elektrischer Defekt in einem derzeit geschlossenen Hotel offenbar zum Feuer geführt. Die Flammen griffen auf eine angrenzende Polizeistation über und richteten enormen Schaden an. Dies zwang die Beamten zur vorübergehenden Übersiedelung nach Brunn am Gebirge. Eine baldige Rückkehr ist aber mittlerweile fix.

Das Feuer hatte an den historischen Gebäuden im Zentrum große Schäden vor allem im Bereich der Dächer angerichtet. Löschwasser und weitere notwendige Brandbekämpfungsmaßnahmen taten ihr Übriges. Wie Bürgermeister Martin Schuster am Freitag gegenüber der „Krone“ erklärte, würden die Sanierungsmaßnahmen auf Hochtouren laufen. Und mittlerweile steht fest: Es wird schon bald wieder eine Polizeistation in Perchtoldsdorf geben.

Ausweichquartier oder alter Standort?
Noch nicht geklärt ist, ob die Beamten, die zwischenzeitlich nach Brunn am Gebirge übersiedelten, in einem Ausweichquartier untergebracht werden, oder ob sie sogar an ihren alten Standort zurückkehren können.

Denn wie sich herausstellte, sei der Bürotrakt des Postens nicht vom Feuer beschädigt worden, so Schuster weiter. Nach einer Trockenlegung des Gebäudeteils könne dieser vermutlich „sehr bald“ wieder mitgenutzt werden, hieß es. Container im Innenhof der alten Polizeistation könnten weiteren Platz für die Polizisten bieten.

Ob dieser Plan tatsächlich durchgeführt werden kann, muss jedoch noch geklärt werden.

Christine Steinmetz
Christine Steinmetz
Patrick Huber
Patrick Huber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
5° / 8°
bedeckt
4° / 8°
bedeckt
4° / 8°
leichter Regen
5° / 9°
bedeckt
2° / 6°
bedeckt