18.02.2021 17:00 |

Gespräche laufen

Salzburg will selbst Virus-Mutationen analysieren

Schon jetzt wird in Salzburg jeder positive Coronatest auf Mutationen untersucht. Innerhalb eines Tages erkennen die Labors dank PCR-Analyse konkrete Verdachtsfälle. Hundertprozentige Sicherheit bringt aber nur eine sogenannte Sequenzierung. Dazu werden derzeit regelmäßig Proben nach Wien geschickt. Die Ergebnisse lassen aber tage- bis wochenlang auf sich warten.

 Zur Veranschaulichung: Vergangene Woche zählte Salzburg noch 33 bestätigte Mutationsfälle. Am Montag waren es dann 177, weil die Gesundheitsagentur AGES Ergebnisse nachmeldete. Für einen zeitlichen Analyse-Vorsprung will Salzburg, wie berichtet, die Sequenzierungen selbst in die Hand nehmen. Zwischen dem Land, den Landeskliniken und den heimischen Labors laufen derzeit Gespräche.

Beim Salzburger Uniklinikum wird es bereits konkreter: Das nötige Material für Sequenzierungen wurde bereits angefordert. Ab Mitte März sollen dort binnen drei Tagen Sequenzierungen möglich sein. Ein wichtiger Vorsprung zur Eindämmung von Mutationen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol