Warnungen ignoriert

Eis zu dünn: Paar stürzt ins bitterkalte Wasser

Burgenland
18.02.2021 14:26

Großes Glück hatten zwei Spaziergänger, die trotz aller Warnungen vor zu dünnem Eis in Podersdorf auf dem gefrorenen Neusiedler See im Burgenland unterwegs waren. Nach wenigen Minuten brach das Eis ein. Zeugen alarmierten die Feuerwehr. In Breitenbrunn wiederum hielten die Florianis fast zur gleichen Zeit eine Eisrettungsübung ab.

Seit Tagen warnen Behörden und Feuerwehren: Das Eis auf den heimischen Seen ist zu dünn, Eislaufen und Spazierengehen lebensgefährlich. Trotzdem gibt es immer wieder Menschen, die all diese Warnungen in den Wind schlagen. So wie ein Pärchen in Podersdorf. Die beiden Burgenländer unternahmen einen Ausflug zum Neusiedler See und betraten das Eis.

Wenig später kam es, wie es kommen musste - das Eis brach, der Mann und die Frau stürzten ins kalte Wasser. Zeugen alarmierten die Feuerwehr. Glück im Unglück: Als die Helfer eintrafen, hatten sich die Opfer schon selbst an Land gerettet. „Wir führten die Erstversorgung durch, bis die Rettung kam“, schildert Kommandant Florian Ettl gegenüber der „Krone“.

Eisrettungsübung abgehalten
In Breitenbrunn wiederum hielt die Feuerwehr eine spezielle Eisrettungsübung ab. Mit den aktuell einsetzenden höheren Temperaturen dürften die restlichen Eisflächen aber ohnedies rasch schmelzen.

Quelle: Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
11° / 23°
bedeckt
9° / 23°
bedeckt
8° / 23°
bedeckt
11° / 23°
bedeckt
9° / 22°
bedeckt



Kostenlose Spiele