05.12.2010 11:40 |

Bedarfszuweisungen

"Christkind" für 75 Vorarlberger Orte: 6,2 Mio. € vom Land

Ein finanzielles "Christkind" gibt es für 75 Vorarlberger Gemeinden. Von der Landesregierung wurde kürzlich die zweite Rate der "schlüsselmäßigen Bedarfszuweisungen" für 75 (von insgesamt 96) Ländle-Gemeinden freigegeben, gab Landeshauptmann Herbert Sausgruber (VP) am Sonntag bekannt.

Den Kommunen werden heuer knapp 12 Millionen Euro gewährt, das sind 300.000 Euro mehr als 2009. Im Juni 2010 wurden bereits vorschussweise 5,8 Millionen Euro überwiesen, der "Rest" von 6,2 Millionen folgt nun im Dezember. Das Förderungsspektrum im Rahmen der "schlüsselmäßigen Bedarfszuweisungen" reicht bis zu 474.000 Euro pro Gemeinde, erinnerte die Landespressestelle.

Diese Unterstützung komme besonders kleinen und finanzschwächeren Gemeinden zugute, "die damit ihre Aufgaben und finanziellen Verpflichtungen besser erfüllen können", betonte Sausgruber. Ein zentrales Anliegen des Landes sei es, eine möglichst gleichwertige Entwicklung in allen Regionen zu fördern und voranzutreiben. Dazu ist es nötig, die Gemeinden bei der Bewältigung ihrer vielseitigen Aufgaben zu unterstützen, sagte der Landeshauptmann: "Gerade Investitionen in die kommunale Infrastruktur tragen entscheidend dazu bei, die Lebensqualität im Sinne der Bürgerinnen und Bürger weiter zu verbessern."

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-0° / 2°
Schneefall
2° / 3°
leichter Regen
2° / 3°
leichter Regen
1° / 3°
Schneeregen