08.02.2021 06:00 |

Aufregung vor Show

Weichselbraun über „Masked Singer“-Geheimnisse

In einer Woche beginnt erneut das Rätselraten, welcher (mehr oder weniger) prominente Sänger hinter den Masken steckt. Die „Krone“ war backstage mit Mirjam Weichselbraun bei „The Masked Singer“.

Einen ersten Blick hinter die Kulissen der streng abgeschotteten und in Köln produzierten Show, die im Vorjahr Nadine Beiler gewonnen hatte, konnte die neue PULS-4-Moderatorin Mirjam Weichselbraun machen:

„Ich weiß natürlich nicht, wer unter den Masken steckt, und ich weiß jetzt schon, dass mich das wahnsinnig machen wird“, so Weichselbraun zur „Krone“, „und zwar weil ich Geheimnisse ganz gut bei mir behalten kann, aber wenn ich weiß, es ist irgendwas im Busch, und ich darf es nicht wissen, das hält mein Nervenkostüm schlecht aus.“

Backstage bei Show-Hit
Die Zuseher können am Montag (13.05 Uhr) und Dienstag (19 Uhr) in den „Café Puls“-Sendungen mit ihr backstage bei den Vorbereitungen dabei sein. „Ich liebe gute Shows, und ,The Masked Singer‘ ist genau das. Außerdem ist meine Tochter ein großer Fan der UK-Variante, welches bessere Argument gibt es, als eine Show zu moderieren. Ich freue mich auf viele unterhaltsame Momente und darauf, gemeinsam mit ganz Österreich zu raten, wer unter den Masken steckt.“

Stefan Weinberger, Kronen Zeitung

Zum Newsletter anmelden!
Sie sind ein Fan von Herzogin Kate und ihren Kindern, lieben royale Traumhochzeiten und Baby-News? Der neueste Klatsch über internationale Promis wie Kim Kardashian oder Brad Pitt und natürlich die heimische High Society von Richard Lugner bis ATV-Starlet Tara interessiert Sie: Dann melden Sie sich zum neuen Adabei-Newsletter an!

Täglich erhalten Sie von Montag bis Freitag am Vormittag die aktuellsten Promi-Nachrichten aus aller Welt direkt in Ihr Postfach - natürlich kostenlos!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol