03.02.2021 17:00 |

Erste Bauphase beendet

Kulturzentrum bei den Minoriten blickt nach vorne

Die erste Etappe beim Umbau des Klosters am Mariahilferplatz ist geschafft. Johannes Rauchenberger, Leiter des KULTUM - Kulturzentrum bei den Minoriten, ist erleichtert. Rechtzeitig zur erlaubten Öffnung der Galerie ist die letzte Steinplatte im Kreuzgang verlegt worden. Ab Montag kann man sich das anschauen.

Johannes Rauchenberger kann aufatmen, nach monatelangem Kampf mit Staub und Dreck, weggerissenen Treppen, Barrikaden und permanentem Lärm, ist zumindest die erste Etappe der Baustelle im Kreuzgang fertiggestellt. Ab Herbst soll es ja im Minoritenkloster ein völlig neues Kulturzentrum geben, zu dem dann auch die frisch renovierten Minoritensäle gehören. Bis es soweit ist, wird freilich noch jede Menge Staub aufgewirbelt werden.

Ausstellung bis 13. Februar verlängert
Nur knapp zwei Wochen konnte die Ausstellung „Paradise is temporarily closed“ des Künstlerduos ninavale im vergangenen Jahr gezeigt werden. Jetzt hängt Rauchenberger ab Montag noch eine Woche (bis. 13. Februar) dran, um den Besuchern eine letzte Gelegenheit zu bieten, diese Schau, die sich um brandaktuelle Themen dreht, zu sehen.

Pläne für das Frühjahr 2021
Im Anschluss wartet schon das nächste große Projekt: Der französische Künstler Guillaume Bruère hat im ersten Lockdown atemberaubende „Kreuzigungen“ gemalt, die neben weiteren Werken ab 1. März in der Fasten- und Osterzeit (bis 8. Mai) zu sehen sein werden. Bereits davor, am 17. Februar, wird in der Andräkirche der Kunst-Aschermittwoch zelebriert - mit dem steirischen Künstler Emmerich Weissenberger und dem Kollektiv art embassy.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 21°
heiter
7° / 20°
heiter
6° / 21°
heiter
9° / 22°
heiter
6° / 22°
wolkenlos